Univ.-Prof. Mag.rer.nat. Dr.phil. Peter HOLZER

Adresse:
Medizinische Universität Graz
Forschungseinheit für Translationale Neurogastroenterologie
Institut für Experimentelle und Klinische Pharmakologie
Universitätsplatz 4
8010 Graz

Telefonnummer:
+43 (0)316 380 - 4500

Webseite:
http://www.medunigraz.at/pharma/ph.html

Vereinsstatus:
Vorstandsmitglied

Weitere Informationen

Arbeitsschwerpunkte:

Mein Arbeitsgebiet befasst sich mit der wechselseitigen Kommunikation zwischen Magen-Darm-Trakt und Gehirn. Der Magen-Darm-Trakt kommuniziert mit dem Gehirn über 4 verschiedene Informationskanäle: (1) Signale des Darm-Mikrobioms, (2) Darmhormone, (3) Immunbotenstoffe (Cytokine) und (4) sensorische Neurone. Auf diese Weise haben Informationen aus dem Magen-Darm-Trakt Auswirkungen auf Stimmungslage, Emotionalität, kognitive Prozesse und Appetit und können Übelkeit und Schmerz hervorrufen. Der Einfluss des Magen-Darm-Trakts auf Gehirnfunktion und Verhalten kann für psychische Störungen verantwortlich sein und ist besonders bei funktionellen Magen- und Darmerkrankungen (funktionelle Dyspepsie, Reizdarmsyndrom) augenscheinlich.

Zielsetzungen

Die Ziele der INGE St. sind...

Wirkungsbereich

Die Wirkungsbereiche der INGE St. sind...

Werden Sie Mitglied!

Melden Sie sich noch heute an.

Forschungspreis

Einmal im Jahr verleiht die INGE St. für wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der Gehirnforschung den INGE St. Forschungspreis im Wert von €5000.Lesen sie mehr

Förderstipendium

Einmal im Jahr vergibt die INGE St. Förderstipendien in Höhe von €300 für Aktivitäten im Inland und in Höhe von €700 für Aktivitäten im Ausland.Lesen sie mehr